Demenzbetreuung

Betreuungsangebote für Menschen mit Demenz und deren Angehörige haben sich in vielen Organisierten Nachbarschaftshilfen zu einer Selbstverständlichkeit entwickelt und sind zu einem qualifizierten, flächendeckenden Angebot für Menschen mit demenziellen Veränderungen und deren Angehörige geworden.

Während ambulante Pflegedienste vor allem vielseitige Gruppenangebote anbieten, sind Organisierte Nachbarschaftshilfen prädestiniert für die Betreuung von einzelnen Demenzerkrankten im eigenen Zuhause.

Für Menschen mit erhöhtem Hilfebedarf aufgrund von Pflegebedürftigkeit und/oder demenziellen Veränderungen gewinnt die Alltagsassistenz durch die Organisierte Nachbarschaftshilfe immer mehr an Bedeutung.