HOT

Das HaushaltsOrganisationsTraining® der Familienpflege (HOT) richtet sich an mehrfach belastete Familien und ist als Einzelfallhilfe im Rahmen öffentlicher Jugendhilfe konzipiert.

HOT stellt das Wohlergehen der Kinder in den Mittelpunkt und zielt darauf, die Selbsthilfefähigkeiten von Familien zu stärken. Die Eltern werden durch das Training schrittweise angeleitet, ihrer Verantwortung für die tägliche Versorgung der Familienmitglieder gerecht werden zu können. Dies erfolgt durch gezielte Anleitung, durch Modell- und Erfahrungslernen in den Bereichen:

  • Grundversorgung von Säuglingen und Kleinkindern
  • Versorgung und altersgemäße Tagesstruktur (Betreuung) von Kindern
  • Sauberkeit und Ordnung in der Wohnung
  • Alltagsorganisation
  • Gesundheit und Körperpflege
  • Kleider- und Wäschepflege
  • Einkauf, Ernährung und Mahlzeiten
  • Umgang mit Geld

Mit seinem auf die Haushaltsführung und die alltäglichen Versorgungsleistungen in Familien bezogenen Trainingsansatz ergänzt HOT andere bestehende Hilfsangebote, die schwerpunktmäßig auf Veränderungen in den Bereichen Erziehung und Beziehung zielen, z.B. Sozialpädagogische Familienhilfe, Erziehungsberatung. Im Rahmen eines Beratungs- oder Hilfeplanungsprozesses der öffentlichen Jugendhilfe erfolgt das HaushaltsOrganisationsTraining® oftmals begleitend oder vorbereitend zu anderen Hilfen für Kinder und Eltern.


Aktuelles

Dich schickt der Himmel!

Eine Folge der 37 Grad-Reihe des ZDF über die Familienpflege und Betriebshilfe von Thorsten Poppe: Begleitet werden Luca, der Betriebshelfer - ein Mann für alle Ställe - und Katrin, die Familienpflegerin - eine Frau für alle Fälle.

mehr lesen


Download

Flyer HOT