Aktuelles

Große Hilfe für kleine Rottweiler

Mit 4.000 Euro beabsichtigt die Stiftung Zukunft Familie, die im Stiftungsverbund „Lebenswerk Zukunft“ der Caritas Baden-Württemberg angesiedelt ist, Kinder in der Stadt Rottweil zu unterstützen, deren Väter oder Mütter an einer psychischen Erkrankung leiden, in Not geraten oder überlastet sind.

In Rottweil soll hierzu ein Netzwerk aus beteiligten Institutionen unter der Koordination der Caritas Rottweil aufgebaut werden. Ziel ist es, betroffenen Familien den Alltag zu erleichtern, nach einem Schicksalsschlag wieder eine Normalität herzustellen und Synergien zu nutzen. Zusammengekommen war das Geld bei einem Benefizkonzert zum Angedenken an den verstorbenen Rottweiler Bürgermeister Werner Guhl. Michael Bayer, früherer Musikschulleiter und zugleich Stiftungsgründer, hatte das Konzert mit Julia Guhl, der Tochter Werner Guhls, initiiert und organisiert. Die Stadt Rottweil und das Kulturamt waren Veranstalter des Konzerts. In einer kleinen Feierstunde übergab Oberbürgermeister Ralf Broß am vergangenen Freitag im Rottweiler Rathaus einen Scheck in Höhe von 4.000 Euro dem Kuratoriumsvorsitzenden der Stiftung Zukunft Familie, Harald Faber.

Der Anlass, der Julia Guhl und Michael Bayer dazu brachte, das Konzert und die Spendensammlung zu organisieren war ein tragischer. Völlig unerwartet war Bürgermeister Werner Guhl als Erster Beigeordneter der Stadt Rottweil im Juni 2015 gestorben. Guhl selbst war Zeit seines Lebens bemüht, schwache Glieder der Gesellschaft zu stützen und verstand soziales Engagement als unverzichtbares Element einer gut funktionierenden Gesellschaft. Julia Guhl und Michael Bayer veranstalteten für ihn im November 2016 mit zahlreichen befreundeten Rottweiler Musikern ein Gedenk- und Benefizkonzert. Über 2.200 Euro hatten die Konzertbesucher in der Kapellenkirche gespendet. Dazu kam die großzügige Förderung des Konzerts durch die Volksbank Rottweil, die ENRW, die Kreissparkasse Rottweil, private Spender und das Kulturamt der Stadt. Die Musiker und die Sprecherin traten ohne Gage auf, die Konzertkosten konnten auf ein Minimum reduziert werden, sodass letztendlich der Betrag von 4.000 Euro zusammen kam.

Bei der Übergabe des Spendenbetrages dankte Oberbürgermeister Ralf Broß allen am Konzert Beteiligten für ihr Engagement, insbesondere Julia Guhl und Michael Bayer. Broß und Bayer betonten, dass Werner Guhls Engagement nun durch die Organisatoren, die Musiker und Spender und die Stiftung Zukunft Familie weiter wirkt. Ganz besonders sei zu erwähnen, dass das Geld nicht bei der Stiftung verbleibe, sondern vollständig in Rottweil Kindern und Familien zugute kommen wird.

Wer die Stiftung Zukunft Familie in Rottweil unterstützen möchte, kann eine Spende bei der BW-Bank über IBAN DE25 6005 0101 0002 5612 79 unter dem Stichwort „Zukunft Familie – Rottweil“ senden. Nähere Informationen gibt es auch im Internet unter: www.lebenswerk-zukunft.de

(Foto: Kulturamt Rottweil)